Startseite
    Life
    Music
    Mode
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    kyralooo

   
    kalhonaho

    kathy123
   
    tagebuch-einer-liebenden

   
    meine-nichtperfekte-welt

    crazymind.elivitra
    das-leben-einer-liebenden
    beautyandlifestyle7
   
    teenageidol

    - mehr Freunde



http://myblog.de/mywayoflife

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Happy, free, confused

Das neue Jahr kann für mich eindeutig beginnen. Die wichtigsten Dinge hab ich erledigt und kann somit ohne Altlasten neu starten.

Am Montagabend bin ich erst zu S. gefahren und habe ihm seinen Pulli zurück gebracht. Natürlich wollte ich ihm ein letztes Mal zeigen, was er hätte haben können und das habe ich offensichtlich auch geschafft. Als er mich gesehen hat, hat er total erstaunt gefragt: "Wo kommst'n du her?" Da hab ich geantwortet, dass ich zu meiner Ex Besten Freundin zum Krisengespräch gehe. Nach 3 Minuten war die Sache auch schon wieder erledigt. Aber hey: Es hat eine Minute länger gedauert, als ich gedacht hätte! Jedenfalls hab ich mich danach richtig gut gefühlt. So befreit. Ob das "Wo kommst'n du her?" jetzt positiv oder eher "OMG wie schlimm siehst du denn aus!?" gemeint war, werde ich wohl nie erfahren, aber ich gehe mal von Ersterem aus (;

Und nun zu dem Gespräch mit meiner Ex Besten Freundin. Irgendwie war es genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Als sie die Tür aufgemacht hat, hat sie mich angelächelt, aber ich konnte ihr absolut nicht ins Gesicht schauen. Dann meinten wir beide, dass es total komisch ist und wir nicht wissen, was wir sagen sollen. Sie hat dann nur: "Komm her" gesagt und mich umarmt. Wie ich es mir vorher ausgedacht habe. Das zeigt doch eigentlich, dass ich sie immernoch kenne, oder? Jedenfalls haben wir dann kurz über unseren "Streit" geredet und dann hat sie erzählt, was bei ihr im letzten Jahr passiert ist. Da ist mir aufgefallen, dass sie so viel Spaß ohne mich hatte und ich so viel verpasst habe. Ich allerdings war irgendwie distanziert, was mir bei ihr gar nicht so vorkam. Sie war wie immer, als wäre nichts passiert. In manchen Momenten hatte ich echt den Eindruck, es könnte wieder ein bisschen so wie damals werden, aber trotzdem bleibt mir mein komisches Bauchgefühl woher diese Wendung auf einmal kommt.

31.12.14 15:36
 
Letzte Einträge: Ist der Ruf erst ruiniert..., Wrong time, right feeling, Instagram, Die Teenagerjahre sind vorbei, New Life - Part 1


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung