Startseite
    Life
    Music
    Mode
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    kyralooo

   
    kalhonaho

    kathy123
   
    tagebuch-einer-liebenden

   
    meine-nichtperfekte-welt

    crazymind.elivitra
    das-leben-einer-liebenden
    beautyandlifestyle7
   
    teenageidol

    minasfashionworld
    - mehr Freunde



http://myblog.de/mywayoflife

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bro's before Hoes

Vor 2 Wochen haben wir uns kennengelernt. Er scheint perfekt - wieder einmal. Es ist alles anders - wieder einmal. Er ist älter als ich. Viel älter. Für mich eigentlich total ungewöhnlich...25 um genau zu sein und das merkt man auch. Er ist einfach viel erwachsener, als all die anderen Typen, die ich bis jetzt hatte. Ich kann mit ihm so gut reden, wie mit keinem anderen davor. Er ist Polizist und hat ganz genaue Vorstellungen, was er in seinem Leben noch erreichen will.

Ich fühle mich so unglaublich wohl bei ihm. Als ich bei ihm war, hätte ich am liebsten die Zeit angehalten. Er war der Erste, der für mich gekocht hat. Er war der Erste, der mich nicht am liebsten gleich nach Hause geschickt hätte, als ich ihn nicht gleich rangelassen hab. Er hat sich gemeldet. Oft gemeldet. Und jetzt ist es irgendwie anders geworden...

Ich hatte das Gefühl, er mag mich wirklich, ist nicht nur darauf aus mich rumzukriegen, aber so langsam...

Er schreibt viel weniger. Als ich gestern gefragt habe, ob er diese oder die nächste Woche Zeit hat, hat er erst gefragt, ob ich heute kann und dann gemeint, wenn er nichts mit seinen Kumpels macht, können wir was unternehmen. Aber nächste könne er auf jeden Fall.

Dass vielleicht von ihm heute mal eine klitzekleine, kurze Info kommt, wie's denn steht, tjaa...das ist natürlich zu viel verlangt. Da muss ich dann wieder angekrochen kommen und fragen. Natürlich geht er mit seinen Kumpels weg. Wie konnte ich Dummchen auch denken, er würde sich an einem Freitagabend mit mir treffen.

x0x0

17.10.14 20:58


As soon as I accept that you're gone, you're back

Im Juni hatte ich euch von diesem Typen aus den Osterferien berichtet, der mich ziemlich mies gekorbt hat...

Seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr, was mir schon ziemlich leidgetan hat, denn lieber wäre ich mit ihm nur befreundet gewesen, als gar nichts mehr von ihm zu hören. Irgendwann hab ich mich damit abgefunden. Andere Typen sind gekommen und wieder gegangen. Tja, und dann war Anfang September dieses Fest im Nachbarort.

Ich betrunken, er betrunken und alles ist wieder hochgekommen. Dann hat er auch noch gemeint, bei ihm hätten sich die Dinge geändert. Natürlich dachte ich, das wäre sein Weg gewesen mir zu sagen, dass er jetzt doch für etwas  Festes bereit wäre, obwohl mir das mittlerweile egal war, Hauptsache wieder Kontakt zu ihm - um jeden Preis. Denn ohne Kontakt geht's mir viel schlechter, als mit Freundschaft plus. Und das hab ich ihm dann auch zu verstehen gegeben.

Eigentlich ist er ja wirklich ein guter Junge und wollte mir nicht wehtun. Nicht wie diese typischen Idioten, die 1000 Weiber am Start haben. Um genau zu sein, hat er gar keine. 

Also bin ich sonntags zu ihm gefahren und es war so anders als die anderen Treffen. Ich wusste, woran ich bin. War viel lockerer. 

Am Samstagabend hat er mir dann geschrieben, nachdem er von seiner Klassenfahrt zurück war. Ich dachte natürlich er schreibt, weil er da weiter machen will, wo wir letztes Mal aufgehört haben, aber ganz im Gegenteil: er hat wirklich einfach nur so geschrieben, denn er hätte gar keine Zeit gehabt, da er jetzt erstmal im Urlaub ist. Und er war so gesprächig, das kenne ich überhaupt nicht von ihm. Wir sind jetzt so verblieben, dass er sich meldet, wenn er wieder zurück ist und er mir dann die Fotos von der Klassenfahrt zeigt. Natürlich können wir uns wohl alle denken, wo das wieder endet, aber manchmal brauche ich einfach diese Bestätigung. Nicht, weil ich mich hässlich fühle, aber einfach, um zu wissen: "Okay, da draußen sind welche, die dich wollen". Und solange ich mit meinem Polizisten nicht zusammen bin...dann wäre es eh vorbei.

x0x0

20.10.14 21:47


I want you to stay

Mitte der Woche - keine Frage oder Andeutung, ob mein Polizist und ich uns diese Woche sehen.

Am Freitagabend, als er betrunken war, hat er noch gesagt, dass wir uns am Sonntag treffen. Ich war natürlich überglücklich und wusste schon genau, was ich anziehe und mit ihm rede, kommt eine Absage.

Ich verstehe ihn schon, seine Mum war im Krankenhaus und jetzt kümmert er sich um sie. Ist ja auh alles kein Problem, aber jetzt fängt wieder dieses "Ich schreibe ihr und antworte dann einfach nicht mehr"-Ding an. Und erfahrungsgemäß ist das immer ein Zeichen des Anfangs vom Ende.

Ich habe es einfach satt immer diese Ungewissheit zu haben, ob die Typen was Festes oder einfach nur vögeln wollen. Anfang sieht immer alles so gut aus und dann, ja dann entwickelt es sich so wie es gerade schon wieder passiert. Sollen die doch einfach mal klipp und klar von Anfang an zu verstehen geben, was Sache ist und ich würde mir nicht ständig den Kopf darüber zerbrechen, ob es etwas wird oder nicht. Dann wäre einfach alles viel entspannter.

Aber ich bin halt auch keine Person, die so gerne ihre Gefühle offen legt, ohne zu wissen, ob es dem anderen auch so geht. Dazu bin ich einfach schon zu oft auf die Fresse geflogen.

Ich hoffe einfach mal weiter, dass ihm einfällt mir zu antworten und dann muss ich wohl meinen Mut zusammen nehmen und fragen, was denn nun Sache ist...

x0x0

 

22.10.14 18:44


Nächte sind die besseren Tage Part 1

Ohjee, ohjee ich hab euch so viel von gestern Nacht zu berichten, dass ich gar nicht weiß, wo ich überhaupt anfangen soll.

Also: Ich bin gestern mit meiner Kindergartenfreundin in unseren Stammclub gefahren. Dort haben wir uns mit ihrem Typen und seinen Kumpels getroffen. Kennt ihr diesen 6. Sinn, diese Vorahnung? Ich hatte schon vorher drüber nachgedacht, dass wir unsere Best Bitches (meine Ex beste Freundin und ihre Kindergartenfreundin) dort schon lange nicht mehr gesehen haben. Und was war? Kaum 5 Minuten im Club treffen wir auf eine Freundin von ihnen, die uns sagt, dass die Beiden auch noch kommen werden.

Als wäre das nicht schon genug des Übels...wir gehen auf den Mainfloor, sitzt die ganze Partycrew von meinem Ex-Jungen und der Ex Freund meiner Kindergartenfreundin da. Natürlich hat's nicht lange gedauert und sie haben uns gesehen.

Als wir dann tanzen waren, kam mein Ex-Junge zu uns und hat mit uns getanzt...man hat genau gemerkt, dass er sich wieder an mich ranmachen wollte, aber zu diesem Zeitpunkt bin ich noch stark geblieben. Trotzdem hätte ich jede einzelne Tussi, mit der er geredet hat, umbringen können. Das wird sich wohl nie ändern.

Kurze Zeit später hat uns der Bruder von einem seiner Kumpels angequatscht. Zu dem Zeitpunkt wusste ich das allerdings noch nicht. Da ich, typisch Mädchen, natürlich wollte, dass mein Ex-Junge mich mit einem anderen Typen sieht und er schon ganz gut aussah, bin ich drauf eingegangen. Und siehe da: Ein paar Minuten später saß ich an einem ihrer Tische.

 

Fortsetzung folgt...

x0x0
26.10.14 19:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung